seppmedlogo
cubes

Referenten

Georg Götz schloss sein Informatik-Studium in 2005 ab. Seitdem arbeitet er in Umfeld komplexer und sicherheitskritischer Projekte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte dabei liegen in den Bereichen Qualitätssicherung und -management, Prozessmanagement sowie Auditierung. Aktiv als Trainer seit 2007 leitet er Schulungen und Seminare zu Testing, Test Management sowie Requirements Management und Modellbasierten Entwicklungsthemen.

Heiko Köppen arbeitet als Berater in Software- entwicklungsprojekten und ist Dozent rund um die Themen Softwaretest, Requirements Engineering und Agile Methoden. Auf seinen beruflichen Stationen als Entwickler, Testmanager, Abteilungsleiter und Berater war er für verschiedene Top-Unternehmen tätig, z. B. Siemens, Volkswagen und SAP. Insbesondere in seiner langjährigen Tätigkeit als Berater für Softwarequalitätssicherung hat Heiko Köppen die Kombination aus belastbarer Anforderungsanalyse und Testmanagement kennen und schätzen gelernt. Heute gibt er seine praxisnahen Erfahrungen an seine Kunden weiter. Als Coach unterstützt er Projekte bei der erfolgreichen Anwendung agiler Methoden in Kombination mit Best Practices aus dem Requirements Engineering und Testing. Als Generalist in der Softwareentwicklung geht er dabei auch auf branchentypische Besonderheiten ein. Heiko Köppen publizierte in verschiedenen Fachmagazinen und ist Mitautor des Buches "Testen in der Finanzwelt".

Dr. Anne Kramer promovierte 1995 in Physik an der Université Joseph Fourier (Frankreich). Sie begann ihre berufliche Laufbahn zunächst als Softwareentwicklerin für Smartcard-Testwerkzeuge, dann als Projektleiterin für Kreditkartenleser bei Schlumberger Systems in Paris.
Seit 2001 ist Anne Kramer als Projektleiterin und Prozessberaterin für die sepp.med GmbH tätig. Als Trainerin führt sie regelmäßig Schulungen u.a. zu den Themen „Projektmanagement“ (ASQF® CPPM-FL), „Anforderungsmanagement“ (IREB® CPRE-FL), sowie „medizinische SW-Entwicklung“ (ICPMSB CPMS) und „modellbasiertes Testen“ (ISTQB® MBT) durch. Anne Kramer ist Ko-Autorin des Lehrbuchs „Model-Based Testing Essentials“ (ISBN 978-1119130017).

Beate Niendorf studierte Medieninformatik mit Schwerpunkt Softwareentwicklung an der TFH Berlin. Nachdem sie praktische Erfahrungen als Softwareentwicklerin sammelte, arbeitet Sie seit 2007 im Bereich Softwaretest. Sie ist ISTQB® CTFL und CTAL TM zertifiziert und ist seit 2011 als IT-Beraterin mit dem Schwerpunkt Testmanagement und Tools bei sepp.med tätig.

Michael "Pul" Paulsen ist Standortleiter Stuttgart und Principal Consultant bei sepp.med. Er kann auf über 3 Jahrzehnte Erfahrung in IT-Projekten zurückblicken, in denen er auch viele Teams geleitet und ausgebildet hat. Diese Erfahrungen, besonders in Requirements Engineering, Softwarearchitektur und agilen Projekten gibt er gerne weiter. Er ist Inhaber des Zertifikats CPRE-FL und Lean Six Sigma Yellow Belt, sieht sich aber vor allem als Praktiker, der in den Dialog mit anderen Praktikern treten will.

Andreas Resch studierte Informatik mit dem Schwerpunkt Medizin an der TU Braunschweig und war danach jahrelang als Softwareentwickler und Dozent in verschiedenen Bereichen tätig. Seit 2007 arbeitet er im Bereich Softwaretest. Er ist ISTQB® CTFL und CTAL TM zertifiziert und arbeitet seit 2011 als IT Berater mit Schwerpunkt Softwaretest bei der sepp.med gmbh

Sabine Uhde ist Dozentin im SW-QS-Bereich mit langjähriger Projektleitungserfahrung. Konzeption und Durchführung von Schulungen zu QS-Themen im gesamten SW-Entwicklungsprozess gehören zu ihrem verantwortlichen Tätigkeitsbereich. Sie ist Inhaberin der internationalen Zertifikate IREB® CPRE-FL, CAT®, iSQI® CPPM sowie ISTQB® CTFL und CTAL-TM. Als Mitglied des German Testing Board arbeitet Sabine Uhde inhaltlich u. a. an der Implementierung und Weiterentwicklung des ISTQB® Certified Tester-Schemas mit.