Zum Inhalt springen

ISTQB® Foundation Level Model-Based Tester

Inhalt

  • Einführung in das modellbasierte Testen
  • Modellierung von Tests
  • Auswahlkriterien für die Testfallerstellung
  • Modellbasierte Testimplementierung und -ausführung
  • Evaluierung und Einsatz von modellbasierten Testverfahren

Termine

  • 1
https://www.seppmed.de/de/schulungen/webinare Webinar Donnerstag, 11. November 2021 ISTQB® Foundation Level Model-Based Tester https://www.seppmed.de/de/schulungen/qs/istqbr-cmbt/

"ISTQB® Foundation Level Model-Based Tester"

Schulung in  Live-Online, veranstaltet durch sepp.med gmbh

  Donnerstag, 11. November bis Freitag, 12. November 2021
Anmelden

Weitere Informationen

Seminardauer 2 Tage
Zielgruppen Softwaretester, Testanalysten, Testdesigner, Testmanager, Projektmanager, Qualitätsmanager
Teilnehmeranzahl maximal 10
Voraussetzungen ISTQB® Certified Tester Foundation Level
Sprache Die Schulungsunterlagen und auch die Prüfung sind nur auf Englisch verfügbar. Die Kurssprache richtet sich nach den Deutschkenntnissen der Kursteilnehmer. Sollten diese für ein vollständiges Verständnis der Kursinhalte nicht ausreichen, findet das Training in englischer Sprache statt.
Zertifikat Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer das Zertifikat „ISTQB® Foundation Level Certified Model-Based Tester“.
Kosten 1.090,00 € zzgl. 19 % MwSt. inkl. Lehrgangsunterlagen, Verpflegung und Erfrischungen. 250,00 € Prüfungsgebühr zzgl. 19 % MwSt. werden separat von der Zertifizierungsorganisation iSQI in Rechnung gestellt.

Der zweitägige Kurs zum „Foundation Level Certified Model-Based Tester“ (kurz: ISTQB®-CMBT) richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die mit den besonderen Herausforderungen der Software-Qualitätssicherung konfrontiert sind. Der Kurs baut auf den in der Schulung „ISTQB® Certified Tester Foundation Level“ erworbenen Grundlagen auf und gibt einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des modellbasierten Testens (MBT).

Sie lernen …

  • wo und wie Modelle beim Testen helfen können und was Sie realistisch von der Methode erwarten können.
  • welche Darstellungsformen sich für welchen Testfokus eignen und was bei der Testmodellierung generell wichtig ist.
  • wie Sie geschickt und zielgerichtet eine überschaubare Anzahl von Testfällen aus Ihrem Testmodell ableiten können.
  • welche weiteren Schritte notwendig sind, um konkrete, ausführbare Testfälle zu erhalten.
  • wie die Methode des modellbasierten Testens in den Testprozess eingebunden oder neu eingeführt werden kann.

Neben vielen praktischen Beispielen erhalten Sie eine Reihe von Tipps, die sich bereits in einer Vielzahl von Projekten bewährt haben.