Zum Inhalt springen

Automatische Generierung von Skillskripten

Aus textuellen Testspezifikationen automatische Skripte erstellen

Termine

  Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Testspezifikationen für HiL Tests werden oft in komplexer, textorientierter Form erstellt - häufig als sehr umfangreiches Word- oder Excel Dokument. Durch das Implementieren der Abläufe, die Übernahme von Konfigurationsdaten und den Testdaten aus den textuellen Dokumenten entstehen automatische Testskripte. Dieser Prozess ist aufwendig wie auch fehleranfällig und muss zudem bei Änderungen immer wieder durchlaufen werden.

Wir zeigen, wie man über ein intelligentes Parser-Framework ausführbare Testskripte automatisch aus den textuellen Spezifikationen generieren kann. Dadurch werden individuelle und manuelle Fehler bei der Umsetzung ausgeschlossen.

In unseren Projekten konnten wir durch diese Lösung die Qualität und den Durchsatz entscheidend verbessern. 

Dieser Technologie Cast ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie...

  • in der Testautomatisierung für embedded Systems arbeiten
  • die Testspezifikation und die Testskripte synchron halten müssen
  • Ihnen die Pflege und die Konfiguration der Testskripte über den Kopf wächst
  • wenn Sie den Automatisierungsgrad erhöhen und konstant hoch halten wollen

Wer sollte teilnehmen?

  • Abteilungsleiter
  • QM-Leiter
  • QM-Mitarbeiter
  • Entwicklungsleiter
  • Testingenieure
  • Testautomatisierer
  • Requirementsengineere