Zum Inhalt springen

Agile Softwareentwicklung im Auftrag des Kunden

Aus dem Leben eines Product Owners

Das Webinar fand am 15. Juli 2021 statt. Sehen Sie sich hier die Webinar-Aufzeichnung an.

Inzwischen ist die Agilität in den meisten Organisationen angekommen. Man spricht nicht mehr so sehr über die Herausforderungen der agilen Transition, sondern eher über die der Skalierung. Wie bringen wir mehrere agile Teams dazu, ein gemeinsames Produkt zu erstellen?

Bislang wenig diskutiert wird, wie sich Agilität mit den Vorstellungen des klassischen Outsourcings verträgt. Sicher, es gibt agile Werkverträge. Außerdem gibt es viele Dienstleister, die es schaffen, TROTZ des Kunden agil zu arbeiten. Doch wie sieht es aus, wenn wir MIT dem Kunden agil arbeiten? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Proxy-POs aus, dessen Aufgabe darin besteht, die Brücke zwischen dem „echten“ Product Owner beim Kunden und dem agilen Team beim Dienstleister zu bilden?

Im ersten Teil unserer neuen Webinarreihe „Aus dem Leben …“ plaudert unser Proxy-PO, Sebastian Polster, aus dem Nähkästchen. Er berichtet, wie Kundenprojekte in der agilen Softwarefabrik von sepp.med abgewickelt werden, welche Aufgaben er als Proxy-PO in diesem Zusammenhang übernimmt und welche Erfahrungen er gemacht hat. Erfahren Sie, wie die gemeinsame Lernkurve aussehen kann, wie der Proxy-PO methodisch unterstützen kann und was bis heute eine Herausforderung geblieben ist.

„Aus dem Leben … eines Proxy-PO" ist der Auftakt einer längeren Reihe. In den nächsten Monaten werden immer wieder sepp.med-Experten aus ihrem beruflichen Alltag berichten. Am besten merken Sie sich jetzt schon den 4. November vor. Dann erfahren wir, wie das Leben eines Testmanagers aussieht. Wenn Sie keinen dieser spannenden Einblicke verpassen möchten, abonnieren Sie am besten unseren Newsletter. So bleiben Sie über alle Webinartermine auf dem Laufenden.

Werden Sie zum zertifizierten Spezialisten für agiles Software-Projektmanagement

Unser viertägiger Kurs „ASQF – Certified Professional for Project Management – Foundation Level“ richtet sich an alle, die teilweise oder vollständig Projektmanagement-Verantwortung in Softwareprojekten übernommen haben oder übernehmen sollen. Der Kurs vermittelt die dafür erforderlichen Grundlagen des Software-Projektmanagements. Die Teilnehmer werden befähigt, Verantwortung für das Projekt, das Team und die Organisation zu übernehmen und einen wesentlichen Beitrag zum inhaltlichen und wirtschaftlichen Erfolg beizutragen. Wenn Sie Ihre Softwareprojekte outsourcen, werden Sie mit dem Wissen dieses Kurses zum idealen Gegenpart des Proxy-PO, dessen Rolle Sie im Webinar kennenlernen.

Hier erfahren Sie mehr über unser Schulungsangebot zum agilen Software-Projektmanagement.