Zum Inhalt springen

Modellbasiertes Testdesign in der Praxis

200 Testfälle in 30 Minuten! Wir zeigen Ihnen wie es geht!

Termine

  Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Modellbasiertes Testen ist zwar nicht mehr so prominent in der Diskussion wie noch vor einigen Jahren. Dafür wird das Thema immer wichtiger, wenn es darum geht komplexe Systeme mit vertretbarem Aufwand zu testen.

Im Webinar wird der Referent Dr. Martin Beißer ein Testmodell für eine elektronische Bremse erstellen. Schritt für Schritt wird erklärt, wie ein Testmodell entsteht. Anschließend werden verschiedene Strategien zur Testfallerzeugung erläutert und diskutiert, welche Testabdeckung damit erreicht werden kann. Die erzeugten Testfälle sind in der Regel automatisch ausführbar.

Wer sich derzeit in der Situation sieht eine ständig wachsende Anzahl von Testfällen schnell und effektiv erstellen und pflegen zu müssen, sollte die Vorteile und Möglichkeiten eines modelbasierten Vorgehens kennen.

Dieser Technologie Cast ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie...

  • Modellbasiertes Testen als interessante Technologie ansehen
  • Anforderungen lieber mit Modellen als mit rein textuellen Strukturen beschreiben wollen.
  • Testfälle automatisch und komfortabel generieren möchten - mit der MBTsuite.
  • MBTsuite als ihre Zielplattform ausgewählt haben oder überlegen, diese zu wählen.
  • unseren Experten in einer Q&A-Session Ihre Fragen stellen möchten

Wer sollte teilnehmen?

  • QM-Leiter
  • Testmanager
  • Testdesigner
  • Testautomatisierer
  • (Manuelle) Tester
  • Entwicklungsleiter
  • Tool-Verantwortliche
  • Prozess-Verantwortliche
  • Projekt- und Teamleiter
  • System-Analytiker (Business-Analysten)
  • Produktmanager
  • Requirements-Engineers