Zum Inhalt springen

Demystifying IoT

Teil 3: Architekturen und Schnittstellen

Termine

  • 1
https://www.seppmed.de/de/schulungen/webinare Webinar Donnerstag, 16. Juli 2020 Demystifying IoT - Teil 3: Architekturen und Schnittstellen https://www.seppmed.de/de/schulungen/webinare/webinarreihe-demystifying-iot/teil-3-architekturen-und-schnittstellen/

"Demystifying IoT - Teil 3: Architekturen und Schnittstellen"

  Referent/in: Dr. Anne Kramer

  Donnerstag, 16. Juli 2020     10:00 Uhr

Ein wesentlicher Aspekt von IoT besteht in der zunehmenden Vernetzung von Produkten und Diensten unterschiedlicher Hersteller. Eine ähnliche Vielfalt finden wir in der Telekommunikation. Daher kennen wir auch die Antwort auf mögliche Interoperabilitätsprobleme: „Standardisierung“. Genau hier hapert es jedoch noch gewaltig. Nicht, dass es an Standards fehlen würde. In den letzten Jahren ist eine Vielfalt von neuen Kommunikationsprotokollen und Referenzarchitekturen vorgeschlagen worden. Nur ist leider noch nicht klar, welche davon sich durchsetzen werden. Man könnte fast sagen, Innovation hemmt Innovation.

In diesem Teil der Webinar-Reihe „Demystifying IoT“ geben wir einen Überblick über unterschiedliche IoT-spezifische Kommunikationsstandards sowie über die verbreitetsten Referenzarchitekturen. Wir erläutern den Unterschied zwischen der „High Level Architecture“ der Alliance for the Internet of Things Innovation (AIOTI HLA) und der oneM2M Referenzarchitektur. An Hand von Beispielen demonstrieren wir, wie durch die Architektur Interoperabilität unterstützt wird.