Skip navigation

Demystifying IoT

Teil 1: Eine Einführung

Termine

  • 1
https://www.seppmed.de/de/schulungen/webinare Webinar Thursday, 30. January 2020 Demystifying IoT - Teil 1: Eine Einführung https://www.seppmed.de/de/schulungen/webinare/demystifying-iot/teil-1-eine-einfuehrung/

"Demystifying IoT - Teil 1: Eine Einführung"

  Referent/in: Dr. Anne Kramer

  Thursday, 30. January 2020     10:00 Uhr

Glaubt man dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, so werden mit dem Internet der Dinge unsere Toaster, Waschmaschinen und Werkzeugmaschinen intelligent.

Das „smarte“ Zuhause soll 2025 in Deutschland für 19 Mrd. Euro Umsatz sorgen. Industrie 4.0 mit seinen „Smart Factories“ ist die vierte industrielle Revolution und eröffnet uns die Zukunft. (Wer dies für Übertreibung hält, lese hier nach: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/internet-der-dinge.html). Kurz, das „Internet der Dinge“ ist in aller Munde. Nebenbei scheint es ein Magnet für Abkürzungen, Anglizismen und Buzz-Wörter zu sein.

Genau darum geht es im ersten Teil der Webinar-Reihe „Demystifying IoT“. Was verbirgt sich hinter Begriffen wie „Digital Twin“, „Orchestrierung“ oder Cyber-Security? Was definiert überhaupt das Internet der Dinge? Ist jedes Gerät, was eine Verbindung zum Internet hat, ein „Ding“? Wir werden zunächst einmal Struktur in das Wirrwarr bringen und einige Definitionen klären. Des weiteren erhalten Sie einen Überblick über die Veränderungen, welche die zunehmende Vernetzung von Objekten mit sich bringt. Das Webinar ist der Auftakt  einer vierteiligen Serie, im Verlauf derer wir einzelne Aspekte der konstruktiven und analytischen Qualitätssicherung für IoT beleuchten werden.

Der Titel mischt bewusst Englisch und Deutsch, da dies ebenfalls symptomatisch für das Internet der Dinge ist.