Zum Inhalt springen

Dynamik – Innovation – Konstanz

sepp.med – das heißt jahrzehntelange Erfahrung im IT-Sektor. Ihr verlässlicher Partner bei der Entwicklung, Integration und Qualitätssicherung.
Weit über das fränkische Medical Valley hinaus ist das in Röttenbach bei Erlangen ansässige Unternehmen bekannt für seine besondere Expertise in der Medizintechnik und in weiteren Branchen wie der Pharmazie, Automobiltechnik oder der Avionik.

Wir über uns

sepp.med ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen, welches sich auf IT-Lösungen mit integrierter Qualitätssicherung in komplexen, sicherheitskritischen Bereichen spezialisiert hat. Wir setzen auf strukturiertes Vorgehen, konsequent nach den Maßgaben der Kunden und den Anforderungen des jeweiligen Projekts mit zielgerichtetem Einsatz von Prozessen, Methoden und Werkzeugen.

Geschichte

Franz-Josef Prester gründete 1980 das Unternehmen, das er in den Jahren 2007 bis 2010 schrittweise an seine Kinder Dipl. Betriebsw. (FH) Barbara Bilen (geb. Prester), Dipl. Inf. Florian Prester und Dipl. Kffr. Maria Engelmayr (geb. Prester) übergab.


Strategie und Umsetzung dieses Übergabe-Prozesses überzeugten so stark, dass die sepp.med-Geschäftsführung für den Bayerischen Gründerpreis 2012 in der Kategorie "Nachfolge" nominiert wurde und damit zu den TOP 3-Unternehmen in Bayern gehört.
Beim Mittelfränkischen Gründerpreis 2012 in der Kategorie "Nachfolge" errang sepp.med den Sieg.

Kompetenz, Know-how und das gewisse Etwas

sepp.med setzt auf strukturiertes Vorgehen. Immer konsequent nach den Maßgaben der Kunden und den Anforderungen des jeweiligen Projekts. Dabei ermöglicht der Standpunkt des neutralen Experten einen zielgerichteten Einsatz von Prozessen, Methoden und Werkzeugen.

  • Wirtschaftliche und terminliche Planungssicherheit durch professionelles Projektmanagement
  • Innovative Lösungen für industrielle Projekte durch enge Kooperation mit Hochschulen und regelmäßigen Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • 1. Preis beim Gründerpreis Mittelfranken 2012 in der Kategorie "Nachfolge". Nominierung für den Bayer. Gründerpreis 2012
  • Testing Leadership Award 2011 des Best Quality Institutes BQI
  • "Bayerns Best 50" (2007,2008 und 2015) des Bayerischen Wirtschaftsministeriums als eines der 50 wachstumsstärksten und profitabelsten inhabergeführten Unternehmen
  • "Jobstar" (2008) der Metropolregion Nürnberg für die Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze
  • Mitglied im "Bündnis für Familie" – für familienfreundliche Personalpolitik
  • Mitglied im Netzwerk "Vitale Unternehmen" des Landkreises Erlangen-Höchstadt – bei sepp.med wird Gesundheitsförderung großgeschrieben. Im Juli 2012 wurde sepp.med bereits zum zweiten Mal in Folge für die vorbildliche Umsetzung von Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit dem "Vitalo Award" ausgezeichnet.