Wir bera­ten Sie ger­ne! 09195–931‑0 | info@seppmed.de

ASQF – Certified Professional for Project Management – Foundation Level (CPPM)2021-10-07T16:02:52+02:00

Project Description

Sie befin­den sich hier:Start­sei­te/Pro­jekt­ma­nage­ment, Schu­lung gehal­ten von Anne Kra­mer/ASQF – Cer­ti­fied Pro­fes­sio­nal for Pro­ject Manage­ment – Foun­da­ti­on Level (CPPM)

ASQF – Cer­ti­fied Pro­fes­sio­nal for Pro­ject Management
– Foun­da­ti­on Level

Die­ser vier­tä­gi­ge Kurs rich­tet sich an alle, die teil­wei­se oder voll­stän­dig Pro­jekt­ma­nage­ment-Ver­ant­wor­tung in Soft­ware­pro­jek­ten über­nom­men haben oder über­neh­men sol­len. Dies kann in schlan­ken Hier­ar­chien und agi­len Teams nahe­zu alle Betei­lig­ten im Pro­jekt betreffen.

Wählen Sie einen Schulungstermin:

Sichern Sie sich Ihren Rabatt

  • 3% Rabatt bei Online-Buchung und Zah­lung via PayPal oder Kreditkarte
    (gilt nicht für Zertifikatsprüfungsgebühren)
  • 10% Rabatt auf die Teil­nah­me­ge­bühr des zwei­ten Teilnehmers
    (bei gleich­zei­ti­ger Anmel­dung von zwei Teil­neh­mern für die­sel­be Schulung)
  • 10% Rabatt auf die Teil­nah­me­ge­bühr des zwei­ten Teilnehmers
    + 20% Rabatt auf die Gebühr des drit­ten sowie aller wei­te­ren Teilnehmer
    (bei gleich­zei­ti­ger Anmel­dung von drei oder mehr Teil­neh­mern für die­sel­be Schulung)

Alle Rabat­te wer­den auto­ma­tisch auf der Waren­korb-Sei­te berück­sich­tigt. Wei­te­re Details fin­den Sie in unse­ren FAQs.

Der Kurs ver­mit­telt Grund­la­gen des Soft­ware-Pro­jekt­ma­nage­ments. Die Teil­neh­mer wer­den befä­higt, Ver­ant­wor­tung für das Pro­jekt, das Team und die Orga­ni­sa­ti­on zu über­neh­men und einen wesent­li­chen Bei­trag zum inhalt­li­chen und wirt­schaft­li­chen Erfolg bei­zu­tra­gen. Neben klas­si­schen Pro­jekt­ma­nage­ment-Tätig­kei­ten wie Pro­jekt­pla­nung, ‑steue­rung und ‑kon­trol­le wer­den Grund­kennt­nis­se zu Pro­jekt­orga­ni­sa­ti­on, Prozess‑, Vor­ge­hens- und Rei­fe­grad­mo­del­len sowie zu beglei­ten­den Pro­zes­sen (Anfor­de­rungs­ma­nage­ment, Risi­ko­ma­nage­ment, Qua­li­täts­si­che­rung und Per­so­nal­ma­nage­ment) vermittelt.

Ein wesent­li­cher Erfolgs­fak­tor bei der Pro­jekt­durch­füh­rung ist der Mensch und der Umgang mit der „Res­sour­ce Mensch“. In den ein­zel­nen Kapi­teln wird daher auf spe­zi­fi­sche Situa­tio­nen und Her­aus­for­de­run­gen zu die­sem The­ma ein­ge­gan­gen und neben inhalt­li­chen Auf­ga­ben, Pro­zes­sen und deren Schnitt­stel­len durch­ge­hend auch Rol­len, erfor­der­li­che Soft Skills und die Aus­ein­an­der­set­zung mit übli­chen Her­aus­for­de­run­gen dargestellt.

Der zugrun­de lie­gen­de Lehr­plan wur­de 2016 voll­stän­dig über­ar­bei­tet. Schwer­punk­te des neu­en Lehr­plans sind:

  • eine ein­heit­li­che Ter­mi­no­lo­gie basie­rend auf Stan­dards und aktu­el­len inter­na­tio­na­le Nor­men (DIN ISO 21500)
  • Ver­mitt­lung eines Grund­ver­ständ­nis­ses für die Kom­ple­xi­tät moder­ner Projekte
  • Auf­ga­ben und Rol­len des Pro­jekt­ma­nage­ments (spe­zi­ell auch im Hin­blick auf late­ra­le Führung)
  • Beson­der­hei­ten des Pro­jekt­ma­nage­ments in sequen­ti­el­len und agi­len Vorgehensmodellen
  • Soft Skills
  • Über­blick und Einführung
  • Pro­jekt­orga­ni­sa­ti­on
  • Pro­zess- und Vor­ge­hens­mo­del­le in der Software-Entwicklung
  • Pro­jekt­in­iti­ie­rung
  • Pro­jekt­pla­nung
  • Pro­jek­t­um­set­zung und –con­trol­ling
  • Pro­jekt­ab­nah­me und ‑abschluss
  • Qua­li­täts­si­che­rung
  • Risi­ko­ma­nage­ment
  • Per­so­nal­ma­nage­ment
  • Rei­fe­grad­mo­del­le
  • Semi­nardau­er:
    4 Tage
  • Ziel­grup­pen:
    Soft­ware­ent­wick­ler, ange­hen­de Projektleiter
  • Teil­neh­mer­an­zahl: 
    maxi­mal 10
  • Vor­aus­set­zun­gen:
    Erfah­rung in der Software-Entwicklung
  • Spra­che:
    Deutsch
  • Zer­ti­fi­kat:
    Nach bestan­de­ner Prü­fung erhält der Teil­neh­mer das Zer­ti­fi­kat ASQF Cer­ti­fied Pro­fes­sio­nal for Pro­ject Manage­ment, Foun­da­ti­on Level.
  • Kos­ten:
    1.890,00 €
    zzgl. 19% MwSt. inkl. Lehr­gangs­un­ter­la­gen, Ver­pfle­gung und Erfrischungen.
    300,00 € zzgl. 19% MwSt. Prüfungsgebühr

Referentin:

Dr. Anne Kramer

Dr. Anne Kra­mer pro­mo­vier­te 1995 in Phy­sik an der Uni­ver­si­té Joseph Fou­rier (Frank­reich). Sie begann ihre beruf­li­che Lauf­bahn zunächst als Soft­ware­ent­wick­le­rin für Smart­card-Test­werk­zeu­ge, dann als Pro­jekt­lei­te­rin für Kre­dit­kar­ten­le­ser bei Schlum­ber­ger Sys­tems in Paris. Seit 2001 ist Anne Kra­mer als Pro­jekt­lei­te­rin und Pro­zess­be­ra­te­rin für die sepp.med gmbh tätig. 

Weitere interessante Schulungsthemen:

Our qua­li­ty ensu­res your success! 

Trust on pro­ven Experience

* Pflicht­feld

Stephanie Kaiser

„Wün­schen Sie Bera­tung? Haben Sie eine Anfra­ge zu Ter­mi­nen oder maß­ge­schnei­der­ten Schu­lun­gen und Work­shops für Ihr Unter­neh­men? Spre­chen Sie mich an!“

Tel.: +49 9195 931–234

Ste­pha­nie Kai­ser, sepp.med Aka­de­mie
Nach oben