Sie befin­den sich hier:Start­sei­te/Blog/Der Pra­xis­tag 2022 für Stu­die­ren­de: Digi­ta­li­sie­rungs-Luft und Pizza-Duft

Der Praxistag 2022 für Studierende: Digitalisierungs-Luft und Pizza-Duft

Lese­zeit: 8 Minu­ten
Der Praxistag 2022 für Studierende: Digitalisierungs-Luft und Pizza-Duft

Zum drit­ten Mal wur­den die sepp.med Türen für den Pra­xis­tag der Tech­ni­schen Hoch­schule Nürn­berg vir­tu­ell geöff­net. Bis zum Schluss war auch in die­sem Jahr schwer abseh­bar, ob nicht viel­leicht doch eine Prä­senz­ver­an­stal­tung mög­lich ist. Denn der Aus­tausch unter­ein­an­der ist in Prä­senz natür­lich ein ganz ande­rer als online.

Den­noch haben sich unse­re Recrui­ter Doro­thea Bai­g­ger und Mat­thi­as Alef lan­ge über­legt, wie man die­sen Tag trotz der Umstän­de beson­ders machen kann. Wir konn­ten für unse­re bunt gemisch­ten Teil­neh­men­den mit IT-Bezug – von Stu­die­ren­den im zwei­ten Semes­ter bis hin zu Auf­bau­stu­die­ren­den – einen span­nen­den und lehr­rei­chen Tag anbie­ten. Nach all­ge­mei­nen Infor­ma­tio­nen über sepp.med und unse­re Geschäfts-/Tä­tig­keits­fel­der sowie Infos zu unse­ren Kun­den und unse­rem Tech-Stack, konn­ten die Stu­die­ren­den einen tie­fen Ein­blick in spe­zi­el­le Pro­jek­te erhalten.

Spannende Vorträge

Im Rah­men des Pra­xis­tags stell­te Jan Beiß­ner „Tra­cing als Tool im Test von Steu­er­ge­rä­ten“ vor und behan­del­te damit ein inno­va­ti­ves The­ma aus dem Bereich Auto­mo­ti­ve. Zur Auf­lo­cke­rung und Inter­ak­ti­on gab es ein Auto­mo­ti­ve-Quiz mit eini­gen Aha-Erleb­nis­sen für alle Teilnehmenden.

Dr. Rosa Ric­ci zeig­te ihre Arbeit am „Digi­ta­len Zwil­ling“, den sie im Rah­men eines För­der­pro­jekts seit eini­gen Jah­ren mit­ent­wi­ckelt. Das ermög­lich­te den Stu­die­ren­den, in den span­nen­den The­men­be­reich der Software­entwicklung und Qua­li­täts­si­che­rung in der Medi­zin­tech­nik einzutauchen.

Mat­thi­as Pruksch zeig­te mit sei­nem Vor­trag „Imga­ge Post-Pro­ces­sing in Com­pu­ted Tomo­gra­phy“, wie span­nend und beson­ders Algo­rith­men sind, vor allem, wenn sicht­bar gemacht wird, was sonst ver­bor­gen bleibt.

Die Teil­neh­men­den hat­ten beson­de­res Inter­es­se dar­an, wel­che Tech­no­lo­gien in den Pro­jek­ten genutzt wer­den und wel­che Qua­li­fi­ka­tio­nen und Kom­pe­ten­zen für die Tätig­kei­ten not­wen­dig sind. Unse­re Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen berich­te­ten aus­führ­lich von ihren per­sön­li­chen Erfah­run­gen und Vor­kennt­nis­sen – und dass man auch als Quer­ein­stei­ger gute Chan­cen hat. So erhiel­ten die Teil­neh­men­den des Pra­xis­tags eine rea­lis­ti­sche Vor­stel­lung, wie das Arbeits­le­ben bei sepp.med tat­säch­lich aussieht.

„Das hat mir rich­tig gut gefal­len. Die The­men heu­te haben mei­ne zukünf­ti­ge Kar­rie­re viel­sei­tig betroffen.“

Individueller Austausch

Im Anschluss an die Vor­trä­ge infor­mier­ten sich die Stu­die­ren­den in Ein­zel­ge­sprä­chen ganz indi­vi­du­ell beim Recrui­t­ing-Team, über Vakan­zen, den Bewer­bungs­pro­zess und die per­sön­li­chen Ein­stiegs­chan­cen bei sepp.med.

Um die Mit­tags­zeit bekam jeder der Teil­neh­men­den über­ra­schend eine Piz­za mit Salat und Des­sert nach Hau­se gelie­fert. Dank unse­res fin­di­gen Sekre­ta­ri­at-Teams erhiel­ten alle Teil­neh­men­den ihre lecke­re Stär­kung recht­zei­tig, sodass alle eine gemein­sa­me Pau­se ein­le­gen konn­ten. So war auch der per­sön­li­che Aus­tausch mit ande­ren The­men möglich.

„Vie­len Dank für die lecke­re Piz­za :) Die Idee mit dem Quiz war auch interessant.“

Im Anschluss wur­den noch indi­vi­du­el­le Fra­gen zu Bewer­bung, Prak­ti­ka, Abschluss­ar­bei­ten und Co. durch unse­re Recrui­ter Mat­thi­as und Doro­thea beant­wor­tet. Ins­ge­samt war es eine gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung. Wir haben uns sehr über das rege Inter­es­se der Teil­neh­men­den gefreut. Es hat Spaß gemacht. Ein ganz beson­de­rer Dank gilt den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen für die inten­si­ven Ein­bli­cke und ihre Unterstützung.

Digitalisierung mitgestalten

Wenn ihr die Ver­an­stal­tung die­ses Jahr ver­passt habt, könnt ihr ger­ne nächs­tes Jahr am Pra­xis­tag teil­neh­men oder im Lau­fe des Jah­res unse­re sepp.med Expe­ri­ence besu­chen. Die Ter­mi­ne wer­den noch bekannt gegeben.

Über alle unse­re anste­hen­den Ver­an­stal­tun­gen könnt ihr euch hier auf dem Lau­fen­den hal­ten. Folgt uns ger­ne auf Insta­gram, Face­book, Twit­ter, oder Lin­kedIn. In unse­rem Kar­rie­re­por­tal könnt ihr euch über die aktu­ell frei­en Stel­len infor­mie­ren. Oder ver­sucht es mit einer Initia­tiv­be­wer­bung. Wir suchen immer begeis­te­rungs­fä­hi­ge Soft­ware­ex­per­ten für den Bereich Ent­wick­lung sowie für Qua­li­täts­si­che­rung und Test.

Ihr habt Fragen und seid interessiert? Unser Recruitingteam ist gerne für euch da!

Kon­takt­for­mu­lar Recruiting
* Pflicht­feld
dorothea baigger matthias alef

Sprich uns an, wenn du mehr über dei­ne Karriere­möglich­keiten bei sepp.med erfah­ren möchtest.

Tel.: +49 9195 931–249 oder –186

Doro­thea Bai­g­ger, Mat­thi­as Alef, Recrui­t­ing

Kommentare und Feedback gerne via Social Media:

Blei­ben Sie auf dem Lau­fen­den – mit dem monat­li­chen sepp.med Newsletter:

sepp.med News­let­ter abonnieren